Integration und Bildung gehören für Jugendliche zusammen

Oktober 8, 2010 Aktuell

Afghanistan, Finanzpolitik, Bundeswehr und Atomwerke hat die CDU-Fraktion im Jugendlandtag von Nordrhein-Westfalen als Themen für dieAktuelle Viertelstunde vorgeschlagen . Doch letztlich entschieden sich die Christdemokraten für Bildung und Integration.

von Pia Schaefer
Der Fraktionsvorsitzende Hr.Laumann übergibt sein Amt für 3 Tage an Lena Hövener

Der Fraktionsvorsitzende Karl-Josef Laumann übergibt sein Amt für drei Tage an Lena Hövener

Die Jugenddelegierten der CDU möchten das Thema Bildung und Integration miteinander verknüpfen. Statt der Politiker nehmen Sie vom 7 bis 9. Oktober die Führung des Landtages in die Hand. Die Vertreter der CDU trafen sich Feitagvormittag im Fraktionssaal der CDU und sprachen über Vorschläge zur Aktuellen Viertelstunde. Wichtig war für die Jugendlichen, dass sie die CDU repräsentieren. Doch mit welchem Thema repräsentiert man diese und wird der Rolle eines Jugendvertreters gerecht?

Die Atompolitik sowie das Thema Bundeswehr, Finanzpolitik und Afghanistan schulgen die Nachwuchspolitiker aus. Es waren sich alle Teilnehmer einig, dass sie ein Thema in die aktuelle Viertelstunde einbringen müssen, mit dem sie sich gut auskennen und das sie repräsentieren können - als Vertreter der CDU und als Jugendliche. Die Mehrheit stimmte schließlich für das Kombi-Thema Integration und Bildung. Dieses spricht Jugendliche als Schülerinnen und Schüler an, und sie können sich als Betroffene äußern.

Desweiteren diskutierten die Jugendlichen über den eigentlichen Sinn der Aktuellen Viertelstunde. Denn innerhalb der kurzen Zeit könnten sie nicht darlegen, was Jugendliche über ein Thema denken und wie ihre Lösungsvorschläge und Denkanstöße lauten. Doch letztendlich kamen sie überein, dass die Viertelstunde genutzt werden müsste. Der Satz ,,wir müssen Flagge als CDUler zeigen” setzte sich fest.

So schlägt die CDU Bildung und Integration vor. Die Entscheidung über die Themen der AktuellenViertelstunde fällen die Fraktionsvorsitzenden aller Parteien im ersten Schritt. Endgültig entscheidet dann der Ältesten Rat.

Die Idee der Aktuellen Stunde wurde aus dem Landtag aufgegriffen. Dort sprechen Politiker über vorgeschlagene Themen in einer sogenannten Aktuellen Stunde.  Durch die verkürzte Form soll  ein Eindruck vom ,,echten” Politikerdasein entstehen.

  • Share/Bookmark

Tags: , , , , ,

Comments (1)

 

  1. [...] Förderung von Auslandspraktika ist Teil der Diskussion im Jugendlandtag. Vor allem wollen die Jugendlichen Sprachbarrieren durchbrechen. Eine europäische Universalsprache [...]

Kommentar eingeben