Junge Liberale sind gegen Politik der FDP

Oktober 9, 2010 Aktuell

Beim Jugendlandtag in Nordrhein-Westfalen hat sich die junge FDP-Vertretung gegen die Politik ihrer Partei ausgesprochen. Die übrigen Fraktionen stellten sich hinter einen FDP-Eilantrag.

von Leonie Böttcher

Tobias Schroer von der FDP am Rednerpult

Die Fraktion stellte einen Eilantrag zum Thema “Schulden von heute zu Lasten von morgen”. Dem Antrag stimmte der Jugendlandtag zu. Der Jugend-Abgeordnete Tobias Schroer begründete den Eilantrag für die jungen FDP-ler. Er distanzierte sich deutlich von der Finanzpolitik der Bundes-FDP. Schroer sprach sich gegen die Steuerpläne der Koalition aus. Er forderte die Partei auf, keine neuen Schulden zu machen.  Denn diese gingen zu Lasten seiner Generation. Ebenso befand er die Gehälter der Landtagsabgeordneten in Höhe von 10.000 Euro im Monat als zu hoch.

Für den Antrag gab es langen Applaus von allen Fraktionen des Landtages.

Beim dritten Jugendlandtag in Nordrhein-Westfalen diskutieren die Jugendlichen der vertretenen Fraktionen Themen wie Integration, Schulden und Europa. Jeder Parlamentarier hat für drei Tage einen Jugendlichen als Stellvertreter in den Landtag geschickt. Themen sind vor allem Europa und Ehrenämter.

FDP-Fraktion berät über Bildung

Junge Politiker streiten hitzig über Bundeswehr

  • Share/Bookmark

Tags: , , , , ,

Comments (4)

 

  1. [...] Junge Liberale sind gegen Politik der Bundes-FDP [...]

  2. [...] Landtagger dokumentiert den Eilantrag der FDP Jugendlandtagsfraktion im [...]

  3. [...] waren sich darin einig, dass das Ehrenamt den Jugendlichen Spaß machen muss. Dies sahen die FDP-, SPD- und CDU-Abgeordneten vor allem durch die Freiwilligkeit gewährleistet. Der [...]

Kommentar eingeben