Grüne fordern Verbot von Bundeswehr-Werbung an Schulen

Oktober 8, 2010 Aktuell

Beim dritten Jugendlandtag Nordrhein-Westfalens stehen bei den Jugendlichen Vertretern des Bündnis 90 der Grünen drei Themen zur Aktuellen Stunde im Vordergrund. Doch eher bedeutungslos ist die Atompolitik.

von Ruben Höppner

Grüne Abgeordnete im Plenumssaal

Beim dritten Jugendlandtag Nordrhein-Westfalens stehen bei den jugendlichen Vertretern der Grünen die Themen Atomenergie, die Bundeswehr an Schulen und Integration im Vordergrund. Doch eher bedeutungslos war die Atomkraftdebatte zu der sich die Bundes-Grünen in letzter Zeit viel geäußert hatten.

Die Schüler ärgern sich über Webekampagnen der Bundeswehr an Schulen. So fordert das Jugendlandtags-Bündnis ein Verbot für Bundeswehr-Werbung im Unterricht und auf dem Schulhof. Durch den ersten Wahlgang schieden die Themen Studiengebühren und Staatsverschuldung aus.

Beim Zusammentreffen der Vorsitzenden jeder Fraktion einigten sich dann später am Tag auf zwei Themen. Das Thema Bundeswehr an Schulen setzte sich dabei durch. Außerdem Integration durch Bildung. Diese Themen werden in der Aktuellen Viertelstunde vorgestellt.

  • Share/Bookmark

Tags: , ,

Comments (2)

 

  1. [...] Grüne fordern Verbot von Bundeswehrwerbung an Schulen [...]

Kommentar eingeben